Miete zu Kaufkraft: Berlin schon auf Platz 3

In Neukölln Kaltmieten-Steigerung 2017 bis zu 42% in Kiez mit der berlinweit schlechtesten Kaufkraft. Nur 15% können sich berlinweit Neubau-Kaltmieten von 10 €/qm leisten. StSkr Scheel: „Wir sind an der Grenze des Machbaren. Sickereffekt wirkt nicht mehr.“

Frage: Gilt das auch für die Landeseigenen? Die LWU schwimmen im Geld (380 Mio. in 2016), Landeshaushalt hat über 2 Mrd. Überschuss, davon werden 1 Mrd. Schulden getilgt. Rainer Wild (BMV): Selbst wenn 5000 Neue Sozialwohnungen gebaut würden, kann der jährliche Abbau nicht kompensiert werden.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/mieten-in-berlin-bald-sind-zehn-euro-pro-quadratmeter-normal-29710718

 

===================================================

Lompscher: Enteignung bei Leerstand

Bausenatorin legt Konzept zur Änderung des Zweckentfremdungsverbots-Gesetzes vor, mit dem die Bezirke seit Jahren/Jahrzehnten (!) leerstehende Häuser per temporärer Enteignung über Treuhänder sanieren können – auf Kosten des Eigentümers.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/zweckentfremdung-senat-will-eigentuemer-enteignen—mindestens-auf-zeit-29698152

 

============================================================

Mieten in Metropolen steigen weiter

                               

„Große börsennotierte Wohnungsvermieter signalisierten gegenüber dem Handelsblatt bereits, dass ihre Mieterhöhungsmöglichkeiten durch die geplanten Verschärfungen des Mietrechts kaum eingeschränkt würden.“

https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/wohnungsmarkt-mietpreissteigerungen-in-deutschlands-metropolen-sind-nicht-aufzuhalten/20957628-all.html

 

 

============================================================

Gropiusstadt: 40% Mietsteigerung für H4-Haushalte

        

Mietsteigerung um 40% in 4.200 ehemaligen Sozialwohnungen, zu 80% von H4-Haushalten bewohnt. Spannend wäre zu wissen: Wer steckt hinter „gropiuswohnen“?

http://www.tagesspiegel.de/berlin/steigende-m + Neue Kategorie erstellen ieten-in-gropiusstadt-waermedaemmung-bedroht-neukoellner-mieter/20929626.html

 

================================================

Neubaupreise € pro qm: Fhain 4.806, NK 4.792, xBerg 5.511

  

Neubau-Kauf-Map Berlin 2017 von Immobilienscout24 (Durchschnittspreise !)

https://www.immobilienscout24.de/neubau/ratgeber/aktuelle-neubau-themen/neubau-kauf-map-berlin-2017.html

 

================================================

 

Reichenberger 55: Entmietung und Verdrängung über Schein-Mieter*innen?

 

In Berlin können Eigentümer Mietwohnungen umwandeln, indem sie bei (durch die bekannten Methoden) erfolgreichem Auszug der Alt-Mieter*innen neuen Mieter*innen ein Kaufangebot machen. Vom Eigentümer eingesetzte (Schein)-Mieter*innen können dann die Wohnung kaufen, vorausgesetzt, die Bezirke merken nichts.

Dies wird in einer sog. „Arbeitshilfe“ des alten Senats auch erlaubt. Zitat: „Der Kreis der Mieter, an die … Wohnung verkauft werden soll, … umfasst auch erst nach Umwandlung in die Wohnung oder das Gebäude eingezogene Personen.“ U. Paul von der BLZ meint zwar, bei Prüfung von Missbrauch komme der Erwerb der Wohnung durch den Bezirk nicht zustanden. Aber wie ist die Praxis, prüfen die Bezirke auch?

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/reichenberger-strasse-trotz-milieuschutz-muessen-mieter-um-ihre-wohnungen-bangen-29611822

==============================================================

 

Suche

Aktiv werden

Melde Dich an, um alle Infos zu unseren Aktionen zu bekommen und für den Volksentscheid in Deinem Kiez aktiv zu werden.

Mitmachen