Obwohl die Pro-Kopf-Investitionen in Berlin nur weniger als halb so hoch sind wie in Sachsen (oder Bayern), wollen Müller und Kollatz-Ahnen bis zu eine Mrd. Schulden tilgen – und das, obwohl Schulden wegen der Mini-Zinsen fast nichts mehr kosten.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/2-1-milliarden-euro-berliner-staatskasse-verzeichnet-rekordueberschuss-29457824